23.06.2020, 15:48 Uhr

Kultur Die Stadtbücherei erweitert ihr digitales Angebot

Christian Straub, stellvertretender Leiter der Stadtbücherei. Foto: Andrea BorowskiChristian Straub, stellvertretender Leiter der Stadtbücherei. Foto: Andrea Borowski

Mit der Plattform „OverDrive“ erweitert die Stadtbücherei Regensburg ihr digitales Angebot. Seit dem 19. Juni können Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei noch mehr Bücher und Hörbücher digital ausleihen. Mehrkosten entstehen nicht.

Regensburg. Als moderne Bibliothek ist die Stadtbücherei gut vernetzt. Sie ist Teil von mehreren Verbünden, die gemeinsam verschiedene digitale Services bieten. Der Verbund Niederbayern Oberpfalz ermöglicht zum Beispiel die Onleihe, bei der man Bücher, Hörbücher und Zeitschriften digital ausleihen kann. Seit Juni 2020 ist die Stadtbücherei Regensburg auch ein Teil des Verbundes Bayern Digital Collection, kurz: BaDiCo. Für die Nutzerinnen und Nutzer bedeutet dies, dass sie ab sofort mit der Plattform „OverDrive“ auf weitere circa 6000 E-Medien für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zugreifen können. Christian Straub, stellvertretende Büchereileitung, freut sich, dass das Angebot der Stadtbücherei erweitert werden konnte: „Mit der neuen Plattform haben unsere Kundinnen und Kunden neben der Onleihe eine deutlich größere Auswahl an E-Books und E-Audios und E-Magazines. Auf der Plattform sind momentan vor allem englische Medien zu finden, wir bemühen uns aber, auch das deutschsprachige Angebot stetig auszubauen. ,OverDrive‘ ist für uns ein toller Kooperationspartner, da wir im Verbund mit bayerischen Bibliotheken einen weiteren zukunftsorientierten Service für digitale Medien bieten können.“

Die Ausleihe erfolgt entweder über die Internetseite www.badico.overdrive.com oder mit der App „Meet Libby“. Die Nutzerinnen und Nutzer können die App über den App Store oder Play Store herunterladen, nach der Stadtbücherei Regensburg suchen und sich mit ihrem Bibliotheksausweis anmelden. Mit „OverDrive“ können digitale Bücher, Hörspiele, Zeitschriften und mehr direkt auf Smartphone, Tablet, PC und W-Reader ausgeliehen und übertragen werden. Nach dem Herunterladen können die Medien dann für 21 Tage offline auf allen Geräten genutzt werden.

Um „OverDrive“ und andere digitale Angebote der Stadtbücherei Regensburg nutzen zu können, brauchen die Kundinnen und Kunden einen Büchereiausweis und ein Passwort. Bei der Erstanmeldung wird ein generelles Passwort generiert, das von den Kundinnen und Kunden in ein individuelles, starkes Passwort umgeändert werden muss. Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbücherei melden sich hierfür im OPAC unter „Mein Konto“ mit ihrer Benutzernummer und ihrem aktuellen Passwort an und ändern es anschließend unter „Passwort/E-Mail-Adresse ändern“. Der Online-Katalog (OPAC) kann über folgendem Link aufgerufen werden: www.regensburg.de/opac

Wer noch kein Büchereimitglied ist, kann die digitale Welt der Stadtbücherei für 14 Tage mit einem Schnupperausweis testen. Danach wird der Zugang automatisch deaktiviert. Mehr Informationen gibt es unter www.regensburg.de.

Ein Telefonservice ist von Dienstag bis Samstag von 10 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0941/ 507-2470 eingerichtet. Fragen können auch per Mail an stadtbuecherei@regensburg.de gerichtet werden.


0 Kommentare