13.03.2020, 23:37 Uhr

In Regensburg Coronavirus – Museum der Bayerischen Geschichte schließt

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat am Freitag,13.März, mittgeteilt, dass Staatliche Museen, staatliche Sammlungen, staatliche Archive und staatlicheBibliotheken im Freistaat vor dem Hintergrund der Verbreitung des Coronavirus ab Samstag, den 14. März, zunächst bis zum Ende der Osterferien für den Publikumsverkehr schließen.

Regensburg. Das gilt auch für das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg, das ab Samstag ebenfalls geschlossen ist. Alle Infos gibt es im Internet unter www.hdbg.de.


0 Kommentare