13.01.2020, 21:47 Uhr

Besonderen Konzertabend Stefan Haas präsentiert Stücke französischer und italienischer Komponisten

(Foto: stillfx/123RF)(Foto: stillfx/123RF)

Das Publikum darf sich auf einen besonderen Konzertabend freuen: Stefan Haas, seit 2015 Dozent für Laute an der Sing- und Musikschule Regensburg, präsentiert Stücke französischer und italienischer Komponisten auf der Theorbe am Mittwoch, 15. Januar 2020, um 19 Uhr im Konzertsaal im Haus der Musik am Bismarckplatz 1.

REGENSBURG Stefan Haas studierte zunächst Gitarre und anschließend Laute an der Universität Javeriana in Bogotà, Kolumbien. Im vergangenen Jahr absolvierte er erfolgreich einen zweiten Masterstudiengang im Hauptfach Theorbe unter der Leitung von Björn Collel. Stefan Haas war in den letzten Jahren an mehreren Opernproduktionen beteiligt unter anderem an „Flavius Bertaridus“ von G. Ph. Telemann und „Rinaldo“ von G. F. Händel. Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen.


0 Kommentare