10.01.2020, 23:51 Uhr

Konzert Auf der Suche nach Tsugaru-Shamisen

(Foto: skovoroda/123RF)(Foto: skovoroda/123RF)

Am Dienstag, 21. Januar 2020, veranstaltet die Deutsch-Japanische Gesellschaft (DJG) Regensburg ein Konzert mit japanischen Künstlern an der Universität Regensburg (H24, Vielberth-Gebäude).

REGENSBURG Der Shamisen-Spieler Niya, die Sängerin Nilo und die Pianistin Masako Sakai kombinieren traditionelle japanische und westliche Klänge. Das Shamisen ist ein traditionelles japanisches Saiteninstrument. Unterstützt werden die Musiker von dem DJ und Produzenten Gurin Goh aus München. Einlass ist ab 18.45 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse (zwölf Euro für DJG-Mitglieder, 15 Euro für Nicht-Mitglieder). Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.djg-regensburg.de.


0 Kommentare