17.12.2019, 12:05 Uhr

Vorweihnachtszauber im Kinderhort „Wirbelwind“ führt „Weihnachtsmusical“ vor – kleine Talente zeigen ihr Können

(Foto: Helena Bauer )(Foto: Helena Bauer )

In bereits guter Tradition kamen kürzlich wieder Kinder, Eltern und Betreuer zum alljährlichen vorweihnachtlichen Beisammensein im Johanniter-Kinderhort „Wirbelwind“ in Sünching zusammen. Der Elternbeirat unterstütze tatkräftig die Organisation der Feier. Mit Speis und Trank kümmerte sich dieser um das leibliche Wohl und dekorierte festlich den Gruppenraum.

SÜNCHING Zu Beginn begrüßte Einrichtungsleitung Claudia Haslbeck alle recht herzlich und sagte, die Vorweihnachtszeit sei ein passender Moment, um auch einmal „Danke“ zu sagen. Sie betonte, dass sie sehr glücklich über die angenehme Erziehungspartnerschaft mit den Eltern und die harmonische Zusammenarbeit im pädagogischen Team ist.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Premiere des Hortmusicals „Deutschland sucht den Weihnachtsmann“. Der Weihnachtsmann ist zu dick geworden, der Schlitten trägt ihn nicht mehr. Seine Weihnachtswichtel haben die zündende Idee: Es muss ein Ersatz gefunden werden. Die Rentiere laufen los in die Märchenwelt und laden Schneewittchen, Hänsel und Gretel, die Hexe und Co. zum Casting ein.

Alle Kandidaten stellten sich und ihre Talente vor. Dabei werden kleine Sequenzen mit kurzen Liedern oder Sprechgesängen musikalisch untermalt. Favorit ist am Ende das Rumpelstilzchen, welches dann in letzter Minute von der Königin als Betrüger entlarvt wird. Als Wiedergutmachung bietet das Rumpelstilzchen seine Dienste als Handwerker an und verspricht den Schlitten zu reparieren. Ein Weihnachtsmann wurde nicht gefunden, dafür der Schlitten repariert und Weihnachten war gerettet! Belohnt wurde die viele Mühe der jungen Schauspieler am Ende mit tosendem Applaus ihrer Eltern und Verwandten.

Die Kinder studierten gemeinsam unter der Regie von Erzieherin Helena Bauer das kleine Theaterstück ein. Hier entdeckten die Nachwuchsdarsteller ihr schauspielerisches Talent, lernten sich Texte einzuprägen und waren bei der kreativen Gestaltung des Bühnenbilds beteiligt.

Zur Einstimmung auf die Weihnachtsferien sind der Kindergarten Pusteblume sowie alle Schulklassen mit den Lehrern der Grundschule Sünching zu weiteren Vorstellungen eingeladen.


0 Kommentare