14.12.2019, 16:38 Uhr

„Wald, Wild und Wasser“ Schulkalender des Bayerischen Jagdverbands und Landesfischereiverbands an Regierungspräsident überreicht

(Foto: Stühlinger/Regierung Oberpfalz)(Foto: Stühlinger/Regierung Oberpfalz)

Bei einem Besuch an der Regierung der Oberpfalz überreichten der Präsident des Fischereiverbandes Oberpfalz e.V., Hans Holler, und Landtagsabgeordneter Alexander Flierl den diesjährigen Schulkalender „Wald, Wild und Wasser“ für das Jahr 2020 an Regierungspräsidenten Axel Bartelt und die Bereichsleiter Johannes Hebauer (Bereich Ernährung und Landwirtschaft) und Horst Schmid (Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz).

REGENSBURG Regierungspräsident Axel Bartelt freute sich über die Initiative und sicherte zu, dass der Kalender einen Ehrenplatz in seinem Büro erhalten wird. „Ich bin selbst ein sehr naturverbundener Mensch und als leidenschaftlicher Angler und Bergwanderer in meiner wenigen Freizeit viel draußen unterwegs. Der Schutz unserer artenreichen Pflanzen- und Tierwelt liegt mir besonders am Herzen“, betonte Regierungspräsident Bartelt.

Ein röhrender Rothirsch auf dem Titelblatt symbolisiert das Leitthema des Kalenders „Lebensraum Gebirge“, für den diesmal neun in der rauen Bergwelt lebende Wildtiere und vier in Berggewässern vorkommende Fische auf den Kalenderblättern gezeigt werden.

Herausgeber des inzwischen über die bayerischen Grenzen hinaus als unterrichtsbegleitendes Lehrmittel beliebten Naturkalenders ist bereits zum 30. Mal der Bayerische Jagdverband (BJV) – zwischenzeitlich in Kooperation mit dem Landesfischereiverband Bayern (LFV Bayern).

Der Jubiläums-Schulkalender 2020 ist mit 17.500 Exemplaren die bisher auflagenstärkste Ausgabe – ein Beleg dafür, wie begehrt er ist. Schon traditionell wird der Kalender mit Unterstützung des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums über die Jagdabgabe finanziert.


0 Kommentare