07.10.2019, 19:33 Uhr

Konzerthighlight Brass Band Regensburg gastiert im Audimax

(Foto: Martha Paper)(Foto: Martha Paper)

Unter dem Motto „Brass in Concert“ lädt die Brass Band Regensburg am 13. Oktober um 18 Uhr zu ihrem Galakonzert ins Audimax der Universität Regensburg ein. Mit ihrem Sieg bei den „European Brass Band Championships 2019“ in der Höchststufe im Rücken bereiten sich die rund 30 Musikerinnen und Musiker auf ihr Konzerthighlight des Jahres vor, bei dem sie ihre Zuhörer durch ihre Musik begeistern wollen.

REGENSBURG Durch ihr englisches Instrumentarium, bei dem alle Instrumente mit dem Horn verwandt sind, bildet die Brass Band einen geschlossenen Klangkörper, der sich durch einen besonders homogenen und warmen Klang auszeichnet. Unter ihrem neuen Dirigenten Stefan Popp präsentiert die Brass Band Regensburg ihrem Publikum einen Einblick in ein umfassendes Repertoire aus Originalwerken für Brass Band, Bearbeitungen bekannter Werke verschiedener Genres, klassische Literatur sowie Solobeiträge und zeigt durch große Klänge, filigrane Kammermusik, virtuose Technik und lyrische Kantilenen die Vielseitigkeit der Blechbläser auf.

Neben der Brass Band Regensburg wird auch die „Evolution Brass Regensburg“, die Jugendband des Brass Band Fördervereins Regensburg e. V., unter der Leitung von Thomas Lorenz einen Teil zum Konzert beitragen und einen Einblick in die erfolgreiche Nachwuchsarbeit des Vereins geben.

Karten für das Konzert sind zu 16 Euro und 10 Euro im Vorverkauf bei allen Bücher-Pustet-Filialen in Regensburg sowie über die Homepage www.brass-regensburg.de oder zu 18 Euro und zwölf Euro an der Abendkasse erhältlich.


0 Kommentare