27.08.2019, 18:21 Uhr

Herbstdult Rund 900 Seniorinnen und Senioren feierten im Glöckl-Zelt

Inge Glöckl (Festwirtin), Bürgermeisterin Gertrud Malz-Schwarzfischer, Josef Mös (Vorsitzender des Seniorenbeirats der Stadt Regensburg) , Leonhard Resch (technischer Betriebsleiter Brauerei Bischofshof), Landrätin Tanja Schweiger und Alfred Glöckl (Festwirt). (Foto: Hochholzer/LRA Regenburg)Inge Glöckl (Festwirtin), Bürgermeisterin Gertrud Malz-Schwarzfischer, Josef Mös (Vorsitzender des Seniorenbeirats der Stadt Regensburg) , Leonhard Resch (technischer Betriebsleiter Brauerei Bischofshof), Landrätin Tanja Schweiger und Alfred Glöckl (Festwirt). (Foto: Hochholzer/LRA Regenburg)

Rund 900 Seniorinnen und Senioren folgten am Montagnachmittag, 23. August, der Einladung von Stadt und Landkreis Regensburg, um gemeinsam einen vergnüglichen Nachmittag im Glöckl-Festzelt zu verbringen. Die Seniorinnen und Senioren aus dem Landkreis und der Stadt Regensburg erhielten hierzu vergünstigte Preise für Speis und Trank.

REGENSBURG Eröffnet wurde der Seniorennachmittag mit einer Begrüßung des Seniorenbeiratsvorsitzenden der Stadt Regensburg, Josef Mös, der sich besonders bei der Wirtsfamilie Glöckl für die außerordentliche Gastfreundschaft bedankte. Auch Landrätin Tanja Schweiger und Regensburgs Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer begrüßten die zahlreichen Gäste und bedankten sich auch bei den Menschen, die es den Senioren aus Stadt und Land möglich machten, zur diesjährigen Herbstdult zu gelangen. Musikalisch untermalten die Veranstaltung die „Regenstaufer Musikanten“, bis der Seniorennachmittag um 17.30 Uhr sein offizielles Ende fand.


0 Kommentare