18.07.2019, 22:19 Uhr

Reihe „Kultur.Wirtschaft“ im Landkreis „Der Zauberer von OZ“ ist in Sinzing zu sehen

Musical für die ganze Familie. (Foto: Stefan Eckert)Musical für die ganze Familie. (Foto: Stefan Eckert)

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „Kultur.Wirtschaft“ findet am Freitag, den 19. Juli um 16 Uhr in der Mehrzweckhalle im Sinzinger Ortsteil Viehhausen die Premiere des Musicals „Der Zauberer von OZ“ statt. Die Musikschule „Leticia la musica“ präsentiert unter der Leitung von Simone Schmid das von Frank Thannhäuser (Text) und Andrea Simmendinger (Musik) für die Bühne bearbeitete Kinderbuch aus dem Verlag für Kindertheater.

SINZING Dorothy lebt mit ihrer Familie auf einer Farm in Kansas, bis ein Wirbelsturm das ganze Haus samt Dorothy mit sich fortträgt. Bei der Landung begräbt das Haus die böse Hexe des Ostens unter sich. Als Dank erhält Dorothy von der guten Hexe des Nordens Zauberschuhe. Zusammen mit der Vogelscheuche, dem Blechmann und dem feigen Löwen macht sie sich auf die abenteuerliche Suche nach dem Zauberer von Oz, denn nur er kann ihr dabei helfen, den Weg nach Hause zu finden. Weitere Vorstellungen finden am 20. und 21. Juli jeweils um 14 Uhr statt.

Der Kinderbuchklassiker „Der Zauberer von Oz“ von Lyman Frank Baum ist in den USA so bekannt wie bei uns „Hänsel und Gretel“. Weltberühmt wurde die Geschichte durch die Verfilmung im Jahr 1939 mit Judy Garland. Die Musikschule „Leticia la musica“ besteht seit 1998 und ist unter der Leitung von Simone Schmid im Raum Sinzing aktiv. Das breite musische und musikalische Angebot für Kinder und Erwachsene umfasst Kurse für verschiedenste Instrumente, drei Chöre, eine Theatergruppe und eine Elternband.

Erwachsene zahlen acht Euro, Kinder fünf Euro, der Vorverkauf findet in der Raiffeisenbank Sinzing Statt, Vorstellungen gibt es am Freitag, 19. Juli, um 16 Uhr, und am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Juli, um 14 Uhr, in der Mehrzweckhalle in Sinzing.


0 Kommentare