17.07.2019, 13:22 Uhr

Nachfolger von Dr. Birgit Angerer Dr. Tobias Hammerl aus Regensburg übernimmt die Leitung des Oberpfälzer Freilandmuseums in Neusath-Perschen

(Foto: Maike Lüthi)(Foto: Maike Lüthi)

Dr. Tobias Hammerl wird ab 1. Januar 2020 das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen leiten. Die Mitglieder des Bezirkstags der Oberpfalz votierten einstimmig für den Regensburger. „Mit Dr. Tobias Hammerl haben wir einen hervorragend qualifizierten Wissenschaftler gewonnen, der eine langjährige Erfahrung als Museumsleiter vorweisen kann“, konstatiert Bezirkstagspräsident Franz Löffler.

REGENSBURG/NEUSATH-PERSCHEN Dr. Hammerl ist gebürtiger Regensburger und hat in Regensburg und Edinburgh Volkskunde, Geschichte und Kunstgeschichte studiert. Das Studium schloss er 2005 mit dem akademischen Grad Magister Artium ab, 2015 wurde er in Vergleichender Kulturwissenschaft promoviert. Bereits zu Studienzeiten war er als Museumsführer und freier Mitarbeiter an verschiedenen Museen, unter anderem am Haus der Bayerischen Geschichte (Augsburg), tätig. Zudem wirkte er an Ausstellungsprojekten etwa im Historischen Museum der Stadt Regensburg mit. Im Jahr 2005 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter des Stadtmuseums Abensberg (Kreis Kelheim), dessen Leitung er 2006 übernahm und bis dato innehat. Seit 2012 ist er Leiter des Sachgebiets Museum, Kultur und Erwachsenenbildung bei der Stadt Abensberg. Zudem ist Dr. Hammerl Referent der Bayerischen Museumsakademie.

Dr. Hammerl tritt am 1. Januar 2020 die Nachfolge von Dr. Birgit Angerer an, die das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen seit Mitte 2008 leitet und zum Jahreswechsel in den Ruhestand tritt.


0 Kommentare