28.06.2019, 12:45 Uhr

Verkehr Zum Feiern aufs Bürgerfest am besten mit dem RVV!

Einige Linien werden während des Bürgerfestes umgeleitet. (Foto: Regensburger Verkehrsverbund)Einige Linien werden während des Bürgerfestes umgeleitet. (Foto: Regensburger Verkehrsverbund)

Das Bürgerfest lockt nach Regensburg – und am besten kommt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Feiermeilen! Durch einige Straßensperrungen und eine hohe Zahl an Besuchern wird es schwierig werden, in Altstadtnähe einen Parkplatz zu finden. Doch es gibt Abhilfe!

REGENSBURG Am Bürgerfestwochenende vom 28. bis zum 30. Juni setzt der RVV zusätzliche Busse ein. Auf vielen Linien gelten Sonderfahrpläne. Mit der RVV-App ist man immer auf dem neuesten Stand und kann sich ganz aktuell informieren, welcher Bus wie fährt. Und das Beste: Die App kennt alle Abfahrtszeiten und Verbindungen zum Bürgerfest!

Für alle, die mit dem Auto anreisen, gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten. Von der Continental-Arena aus fährt der Park&Ride-Shuttlebus in die Innenstadt. Am Freitag und Samstag von 16 bis 1 Uhr und am Sonntag von 11 bis 23 Uhr fahren die Busse im 15-Minuten-Takt von der Continental-Arena zum Ernst-Reuter-Platz. Der RVV empfiehlt das „Tages-Ticket 2“ (fünf Euro für bis zu zwei Personen) und das „Tages-Ticket 5“ (sieben Euro für bis zu fünf Personen), so ist man günstig unterwegs.

Weitere Informationen rund ums Bürgerfest gibt es im Internet unter www.wochenblatt.de. Die Sonderfahrpläne sind im Internet unter www.rvv.de abrufbar.


0 Kommentare