24.06.2019, 11:07 Uhr

Jeden Sonntag im Juli geöffnet „In der Heimat – in der Ferne“ – Fotoclub Falkenstein will Besucher bei einer Ausstellung mit auf eine Reise nehmen

Kunstvolle Bilder präsentiert der Film- und Fotoclub Falkenstein im Juli im Alten Lokschuppen. (Foto: Dr. Eberhard Siegfried.)Kunstvolle Bilder präsentiert der Film- und Fotoclub Falkenstein im Juli im Alten Lokschuppen. (Foto: Dr. Eberhard Siegfried.)

Im Juli lädt der Film- und Fotoclub Falkenstein zu seiner neuen Ausstellung in den Alten Lokschuppen am Bahndamm in Falkenstein ein.

FALKENSTEIN Mit dem Thema „In der Heimat – in der Ferne“ wollen die Amateurfotografen die Besucher auf eine Reise mitnehmen, auf der die Grenzen zwischen daheim und woanders verschwimmen, denn nicht Ort oder Person bestimmen die Zusammenstellung der einzelnen Ausstellungsteile, sondern die Motive. Gebäude, Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, Spiegelungen, und vieles mehr – nach dem Motto: „Wichtig ist schließlich nicht, was uns trennt, sondern was uns verbindet!“. Die Vernissage findet am Samstag, 6. Juli um 19 Uhr statt. Die Ausstellung kann außerdem jeweils sonntags, am 7., 14. und 21. Juli, im Alten Lokschuppen in Falkenstein besucht werden. Der Eintritt ist frei.


0 Kommentare