18.06.2019, 16:40 Uhr

Landkreisweite Veranstaltungsreihe Open-Air-Konzert im Schlosshof Köfering mit dem „Trio Trikolore“

(Foto: Hans Lankes)(Foto: Hans Lankes)

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „Kultur.Wirtschaft“ veranstaltet der Musikförderkreis Köfering-Neutraubling am Sonntag, 23. Juni, um 19 Uhr im Schlosshof Köfering von 13 bis 18 Uhr ein Konzert.

KÖFERING „Bal dans ma Rue – Auf der Straße tanzen“, so lautet der Titel eines Chansons, der von Michel Emer geschrieben und 1949 von der großen Edith Piaf interpretiert wurde. „Auf der Straße tanzen …“, so könnte auch das Motto des „Trio Trikolore“ lauten. Das Trio setzt sich zusammen aus Eva Sixt (Gesang), Rainer J. Hofmann (Akkordeon) und Sepp Frank (Kontrabass). Die drei Musiker haben sich ganz der Interpretation des französischen Chansons verschrieben und bewahren in ihren Arrangements der Stücke von Charles Trenet, Edith Piaf oder Juliette Greco die Ursprünglichkeit dieser Musik. Das Trio Trikolore ist deshalb seit Jahren Kult und ein Muss für die Freunde des gepflegten Chansons.

Der Musikförderkreis Köfering-Neutraubling widmet sich seit mehr als 40 Jahren der Pflege klassischer Musik und der Förderung junger Künstler und hat bereits rund 290 Konzerte organisiert. Für sein abwechslungsreiches Konzertprogramm auf höchstem Niveau und sein nachhaltiges Engagement wurde der Förderkreis 2018 mit dem Kulturpreis des Landkreises Regensburg ausgezeichnet. Der Eintritt kostet regulär 20 Euro und ermäßigt 16 Euro.


0 Kommentare