28.05.2019, 18:28 Uhr

Kultur Fotowettbewerb des Landkreises – „So schön ist’s bei mir daheim! Landschaftliche Vielfalt am Wasser“

Am Burgensteig im Otterbachtal. (Foto: Georg Luft)Am Burgensteig im Otterbachtal. (Foto: Georg Luft)

Jedes Jahr im Herbst organisiert der Landkreis Regensburg die Regionaltage, die in verschiedenen Veranstaltungen einen Ausschnitt dessen zeigen, was die Region ausmacht. Im Fokus stehen heuer die natürlichen Grundlagen des Lebens, darunter die Ressource Wasser mit ihren wichtigen ökologischen Funktionen.

LANDKREIS REGENSBURG Die Landschaften des Landkreises sind stark von seinen Fluss- und Bachläufen sowie Seen geprägt. In Wassernähe entstehen einzigartige Lebensräume für Pflanzen und Tiere, die für biologische Vielfalt sorgen. Im Schatten der Ufergehölze, im Totholz, im Schutz der blühenden Hochstauden, in Gräsern und Moosen taumeln sich zahlreiche kleine und größere Tiere, oftmals auch seltene Arten.

Diese landschaftliche und biologische Vielfalt am Wasser möchte der Landkreis Regensburg im Rahmen der Reihe „So schön ist`s bei mir daheim!“ zeigen und sucht dazu die interessantesten und eindrucksvollsten Bilder. „Teilen Sie Ihre Eindrücke mit anderen Naturliebhabern und schicken Sie uns Ihre schönsten Aufnahmen“, lädt Landrätin Tanja Schweiger alle Fotografierbegeisterten zur Teilnahme ein.

Eine fachkundige Jury wird die besten Beiträge mit einem Preis auszeichnen. Die Preisverleihung durch Landrätin Tanja Schweiger findet zum Auftakt der Regionaltage 2019 am 26. September 2019 im Landratsamt Regensburg statt. Eine Auswahl der Bilder wird anschließend in einer Ausstellung im Landratsamt Regensburg vom 27. September bis 11. Oktober 2019 und auf der Homepage des Landkreises Regensburg der Öffentlichkeit präsentiert. Auf die Sieger des Wettbewerbs warten attraktive Preise, von Gutscheinen für Kulturveranstaltungen und Freizeitaktivitäten in der Region bis zu Geschenkkörben mit regionalen Produkten. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2019.

Diese Bilder werden gesucht

Die Bilder sollen bei uns im Landkreis Regensburg entstanden sein. Mögliche Motive sind die artenreichen und naturnahen Landschaften am Wasser und vieles mehr.

Hinweise zur Teilnahme

Senden Sie Ihre Fotos per Mail an fotowettbewerb@lra-regensburg.de. Pro Teilnehmer dürfen maximal drei Bilder in bestmöglicher Qualität (mindestens vier Megapixel Auflösung) als Dateiformat JPG oder TIF eingesandt werden. Geben Sie bei Ihrer Mail Ihren Vor- und Nachnamen, Adresse, Telefonnummer, Ihr Alter und eine kurze Bildbeschreibung inklusive der Ortsangabe an. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren muss die Einwilligung der Erziehungsberechtigten in schriftlicher Form vorliegen. Falls Personen im Bild zu sehen sind, muss deren Einverständnis gegeben sein. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Download der Ausschreibungsunterlagen finden Sie im Internet unter www.landkreis-regensburg.de. Wer am Wettbewerb teilnimmt, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Teilnahmebedingungen

Jeder Teilnehmer versichert mit seiner Teilnahme, dass er über alle Rechte an den eingereichten Bildern verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile besitzt, das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden (bei Teilnehmern unter 18 Jahren schriftliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten). Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer das Landratsamt Regensburg von allen Haftungsansprüchen frei. Jeder Teilnehmer räumt dem Landratsamt Regensburg die lizenzfreien, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, Nutzungsrechte einschließlich des Rechts zur Bearbeitung an den eingesandten Bildern ein. Die Bilder können für Veröffentlichungen des Landratsamtes verwendet werden (Publikationen, Internetauftritt und Social Media) und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit an Dritte (zum Beispiel Zeitungsredaktionen) weitergegeben werden. Sie werden nicht an Dritte verkauft oder kommerziell genutzt. Die Teilnehmer geben mit der Einsendung ihr Einverständnis, dass ihre Unterlagen mit Namensnennung ausgestellt und veröffentlicht werden dürfen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


0 Kommentare