20.05.2019, 11:10 Uhr

Auftakt zum Jubiläumsjahr Das Jahr der Domtürme – Ausstellungseröffnung im Museum St. Ulrich

(Foto: Diözesenmuseum Regensburg)(Foto: Diözesenmuseum Regensburg)

Wie kein anderes Bauwerk prägen die Domtürme, die erst Mitte des 19. Jahrhunderts fertiggestellt worden sind, die Stadtansicht von Regensburg,. Anlässlich des diesjährigen 150. Jubiläums beginnt ab Donnerstag, 30. Mai, bis 29. September, die Ausstellung „Zwei Türme für den König“ im Regensburger Diözesanmuseum St. Ulrich.

REGENSBURG Die Ausstellung befasst sich mit der Entwicklungsgeschichte der Domtürme, angefangen von der Idee, über die Planung, bis hin zur Ausführung des Bauprojektes. Auch die Restaurierung und Pflege des Monuments, die bis heute andauert, wird thematisiert. Historische Fotografien und zuvor nie gezeigte Baupläne, aber auch die Stelenausstellung gemeißelter und zeitgenössischer Kunstwerke, die an mehreren Standorten in der Altstadt aufgestellt sind, lassen die spannende Entstehungsgeschichte des Turmbauprojektes lebendig werden. Die Ausstellungen zur Baugeschichte der Türme ab 30. Mai bilden die erste Auftaktveranstaltung im Jubiläumsjahr der Domtürme. Weitere Veranstaltungen und Events sind im Flyer „150 Jahre – Vollendung der Regensburger Domtürme“ nachzulesen. Erhältlich ist dieser im Domplatz 5 und in der Touristeninformation.


0 Kommentare