13.05.2019, 12:44 Uhr

Lions Club Regensburg spendet Benefiz-Schafkopf-Turnier: Lions Club übergibt 3.500 Euro an „Mütter in Not e. V.“

(Foto: Simon Ettl)(Foto: Simon Ettl)

Aus dem Erlös des traditionellen Benefiz-Preisschafkopf-Turniers, das der Lions Club Regensburg Land jedes Frühjahr im Pater-Rupert-Mayer-Zentrum veranstaltet, übergeben der Präsident des Lions Club Regensburg Land Dr. Hans Worlicek und Schatzmeister Gerhard Sperb dem Förderverein „Mütter in Not e. V.“ 3.500 Euro.

REGENSBURG Die Spende wurde von Frau Maria Eichhorn, Vorsitzende des Vereins „Mütter in Not e. V.“ und Frau Sylvia Stierstorfer, MdL für den Vorstand des Fördervereins „Mütter in Not e.V.“ am Freitag, 10. Mai, entgegengenommen. Das Benefiz-Schafkopf-Turnier wurde 1980 von Herrn Dr. Heinrich-Wilhelm Hold ins Leben gerufen, damals in der Zuckerfabrik. Seit Schließung der Zuckerfabrik wird dieses Turnier jedes Jahr vom Lions Club Regensburg Land veranstaltet und der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet. Der Lions Club Regensburg Land sieht sich der Hilfe für Menschen in der Region verpflichtet, die unverschuldet in Not geraten sind verpflichtet. Auf der Suche nach einem Projekt, bei dem die Hilfe unmittelbar bei den Bedürftigen ankommt, wurde der Club im vergangenen Jahr auf den Förderverein „Mütter in Not“ aufmerksam und konnte ihn erstmals im vergangenen Herbst unterstützen. Der Verein hilft alleinerziehenden Müttern und Vätern, sowie Familien, die vorübergehend in finanzielle Not geraten sind.


0 Kommentare