08.05.2019, 08:04 Uhr

Kultur Deuerlinger Wirtshausgeschichte(n) – Ausstellung über Gaststättenkultur im Landkreis

Multiinstrumentalist Thomas Dürr lädt zu einer zünftigen Sitzweil ein. (Foto:  Thomas Dürr)Multiinstrumentalist Thomas Dürr lädt zu einer zünftigen Sitzweil ein. (Foto: Thomas Dürr)

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „Kultur.Wirtschaft“ steht das zweite Maiwochenende in Deuerling ganz im Zeichen der Wirtshausgeschichte.

DEUERLING Am Freitag, 10. Mai, um 19 Uhr wird die Ausstellung „Deuerlinger Wirtshausgeschichte(n)“ im Reithnerhaus eröffnet, um 20 Uhr lädt Multiinstrumentalist und Musiker Thomas Dürr zu einer zünftigen Sitzweil mit Wirtshausliedern der letzten hundert Jahre ein. Am Samstag um 15 Uhr findet eine Wirtshauswanderung mit Erzählungen zu Bräuchen, Anekdoten und historischen Ereignissen sowie eine Führung in der Brauerei Goss statt (Anmeldung unter 09498 906215 erforderlich). Sowohl am Samstag als auch am Sonntag kann von 15 bis 20 Uhr die Ausstellung im Reithnerhaus besichtigt werden, bei schönem Wetter ist auch der Biergarten des Reithnerhauses geöffnet.

Deuerlings günstige Lage im Tal der Schwarzen Laber sowie an der Hochstraße von Regensburg nach Nürnberg war perfekt geeignet für die Entstehung von Tafern- und Gastwirtschaften. Das Wirtshaus in Steinerbrückl wird erstmals im Jahr 1473 genannt, die Deuerlinger Tafern lässt sich bereits seit 1514 nachweisen. Im Laufe der Jahrhunderte kamen Wirtshäuser hinzu oder wurden wieder geschlossen. Am Wochenende wird der Geschichte der Deuerlinger Wirtschaften bei mehreren Veranstaltungen nachgegangen. Hauptveranstaltungsort ist das Reithnerhaus, dessen Erhalt sich die „Freunde des alten Hauses in Deuerling e.V.“ auf die Fahnen geschrieben haben. Der Verein rettete das im Jahr 1848 errichtete Wohnstallhaus an der Regensburger Straße vor dem Abbruch und erfüllt es seitdem mit regelmäßig stattfindenden, heimatkundlichen und kulturellen Veranstaltungen wieder mit Leben.

Veranstaltungsdaten: Eintritt Sitzweil zehn Euro, ansonsten Eintritt frei; Ort: Reithnerhaus, Regensburger Straße 20, 93180 Deuerling

Hintergrund: Der Titel der diesjährigen kulturellen Veranstaltungsreihe des Landkreises Regensburg lautet „KULTUR.WIRTSCHAFT“. Insgesamt 46 Veranstaltungen an 31 Orten laden von Ende April bis Mitte Dezember 2019 dazu ein, das vielfältige kulturelle Angebot im Regensburger Land zu entdecken. Hinter dem Jahresthema stecken zwei Ideen: Zum einen sollen die Wirtshäuser als wichtige Orte des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens wieder verstärkt wahrgenommen werden; zum anderen soll das Thema „Wirtschaft“ ebenso im Sinne von „Ökonomie“ bespielt werden können. Entstanden ist ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, Führungen und vielen anderen kulturellen Aktivitäten.

Die Kultur-Wirtschaft-Broschüre ist kostenlos im Landratsamt Regensburg und in vielen Rathäusern, Museen, Gaststätten und Veranstaltungsorten erhältlich. Zusätzlich ist sie unter www.landkreiskultur.de auch als Download hinterlegt. Auskünfte zur Reihe erhalten Sie beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, Telefon: 0941 4009-287 und -687, E-Mail: kulturreferat@lra-regensburg.de .


0 Kommentare