01.02.2019, 11:45 Uhr

Tombola für guten Zweck Dame aus Thalmassing gewinnt bei Globus einen Opel Astra

Geschäftsleiterin des Globus SB-Warenhaus in Neutraubling Solvig Blumenthal; Regensburgs Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer; Landrätin Tanja Schweiger; Gewinnerin Lisa Weinbeck; Hotelleitung Helga Butendeich; Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner; Johanniter-Marketingleiter Andreas Denk. (Foto: Michael Zeitler)Geschäftsleiterin des Globus SB-Warenhaus in Neutraubling Solvig Blumenthal; Regensburgs Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer; Landrätin Tanja Schweiger; Gewinnerin Lisa Weinbeck; Hotelleitung Helga Butendeich; Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner; Johanniter-Marketingleiter Andreas Denk. (Foto: Michael Zeitler)

40.000 Lose haben die Johanniter von Ende November bis kurz vor Weihnachten an ihrem Stand im Globus SB-Warenhaus in Neutraubling verkaufen können. Der Erlös geht an das neue Inklusionsprojekt der Johanniter „Includio“. „Includio“ wird Regensburgs erstes Inklusionshotel, in dem erstmalig komplett barrierefreies und behindertengerechtes Urlauben in der Weltkulturerbestadt möglich sein wird. 50% der Arbeitsplätze werden ebenso durch Menschen mit einer Behinderung besetzt.

NEUTRAUBLING Unter all den fleißigen Loskäufern durfte sich jetzt eine glückliche Gewinnerin über den Hauptpreis – einen neuen roten Opel Astra – freuen. Bei der offiziellen Übergabe im Landratsamt Regensburg gratulierten neben Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner und Hotelleitung Helga Butendeich auch Regensburgs Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Landrätin Tanja Schweiger und Geschäftsleiterin des Globus SB-Warenhaus in Neutraubling Solvig Blumenthal der glücklichen Gewinnerin.

Pünktlich zu Heiligabend stellte Lisa Weinbeck anhand ihrer Losnummern fest, den Hauptpreis der Aktion gewonnen zu haben. Gerade einmal vier Lose hat es zur ihrem großen Glück gebraucht. „Das war natürlich ein riesiges Weihnachtsgeschenk“, freut sich Lisa Weinbeck.

Auch Regionalvorstand Martin Steinkirchner resümierte: „Mit jedem Los, das bei unserem Losstand erworben wurde, wird unser neues Projekt „Includio“ unterstützt. Aufgrund der komplett barrierefreien Bauweise entstehen für uns erhebliche Mehrkosten. Daher sind wir auf Spenden angewiesen.“


0 Kommentare