18.12.2018, 11:18 Uhr

Glanzvoller Endspurt Stimmungsvolle Abschlussfeier auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt“

(Foto: Günter Staudinger)(Foto: Günter Staudinger)

Weihnachten steht direkt vor der Tür und damit neigt sich leider auch die Adventszeit ihrem Ende zu. Auf dem „Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“ wird es daher langsam Zeit für den Endspurt. Bevor sich die Tore von St. Emmeram für alle Weihnachtsmarktbesucher schließen, stehen aber noch zwei besondere Highlights auf dem Programm.

REGENSBURG Am Mittwoch, 19. Dezember, kann man vor Ort die „Romantische Lichternacht“ ab 19 Uhr miterleben. In einer beeindruckenden Lichtershow an der östlichen Schlossfassade sowie an dem gegenüberliegenden Innenbalkon werden die Besucher auf eine romantische und hochemotionale Reise in die Welt der Phantasie geschickt. Die historische Schlossfassade wird mit spektakulären, farbkräftigen und kunstvoll inszenierten Lichtelementen beleuchtet. Die auf großer Fläche projizierten Motive erzeugen faszinierende Farb- und Bewegungswelten, die das Herz jedes Betrachters höherschlagen lassen. Angeführt von den „Lichterfeen“ findet bei Einbruch der Dunkelheit ein strahlender Laternenzug durch den Markt statt. Alle Besucher sind daher eingeladen, am Mittwoch, 19. Dezember, mit Laternen und Lichtern den Lichterzug zu begleiten.

Am Sonntag, 23. Dezember, wird das letzte Kapitel des diesjährigen „Romantischen Weihnachtsmarktes“ aufgeschlagen. Der Markt löscht nach dem letzten Auftritt des Christkinds um 23.55 Uhr seine Lichter und Laternen um Schlag 24 Uhr zu den Klängen von „Stille Nacht, Heilige Nacht“. Alle Musiker, das Christkind und auch alle Besucher und Beschicker des Marktes werden in dieses Lied einstimmen. Um die Atmosphäre dieser Schlussfeier zu bereichern, werden alle Besucher gebeten, Kerzen und Windlichter mitzubringen. Die Abschlussfeier wird musikalisch von der „Trachtenkapelle Obertraubling-Wolfkofen“ und von den „Tangrintler Jagdhornbläsern“ untermalt.


0 Kommentare