07.12.2018, 10:46 Uhr

Weihnachtsmarkt Alpakas locken auf den Regenstaufer Weihnachtsmarkt

Regenstaufer Weihnachtsmarkt – ein romantisches Wintermärchen mit Alpakas. (Foto: Markus Langlotz)Regenstaufer Weihnachtsmarkt – ein romantisches Wintermärchen mit Alpakas. (Foto: Markus Langlotz)

Am 2. Adventswochenende ist es wieder soweit: Vom 7. bis 9. Dezember verwandeln sich der Vorplatz und das Regenstaufer Rathaus in ein Weihnachtsmärchen. Das glitzernde Lichtermeer zaubert mit den kleinen verträumten Weihnachtshäuschen eine vorweihnachtliche Stimmung. Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm bietet für Groß und Klein ein einmaliges Erlebnis.

REGENSTAUF Traditionell eröffnen mit dem Bürgermeister die Kindergartenkinder den Weihnachtsmarkt. Im Anschluss verwöhnen uns die Schüler der Schlossberggrundschule mit bayerischer Adventsmusik. Weiter geht es mit traditionellen Weihnachtsliedern, gesungen vom Regenstaufer Gesangverein. Die Trachtenkapelle Ramspau bereichert dieses Jahr zum ersten Mal das Programm. Zum Abschluss des Abends mischen sich die Bläser der Regenstaufer Musikanten unter die Besucher und untermalen die romantische Stimmung des Marktes.

Samstag: Nikolausbesuch & Sänger von I Dolci Signori verzaubern musikalisch

Um 16 Uhr begrüßt die Kinderschar vom Märchenbrunnen den Nikolaus. Aus seinem Sackerl verteilt er mit seinem Engel leckere und „faire“ Schokoladenpäckchen. Danach heizt die flotte Tanzgruppe „No Limits“ den Zuschauern ein. Anschließend singt sich Ben Stone, begleitet von seiner Gitarre, in die Herzen der Zuhörer.

Der Höhepunkt des Abends sind Rocky & Gianni: Die beiden sind den Fans italienischer Musik durch die erfolgreiche Band „I Dolci Signori“ bekannt. Als Duo - unterstützt mit Gitarre und Keyboard - spielen sie ihre besten Songs. Lassen Sie sich von „Italo Pop meets Christmas“ verzaubern!

Sonntag – Familiennachmittag mit Live-Musik

Am letzten Tag gestalten die Kinder des Eckert Kinderhauses einen „klangvollen Advent“. Anschließend beweisen die Schüler des Treffpunktes Musik e. V. ihr Können mit Liedern rund um die „klingende Weihnacht“. Als krönenden Abschluss mischen sich die Bläser der Regenstaufer Musikanten noch einmal unters Publikum.

Kreatives im Rathaus: Holzarbeiten, Schmuck oder Mosaikkugeln u.v.m. Zahlreiche regionale Kreative wie Holzhandwerker, Schmuckdesigner oder Hobbykünstler zeigen ihre Kunstwerke und bieten diese zum Verkauf an. Die Besucher können bei den Ausstellern schöne Weihnachtsdekoration oder Geschenke für Ihre Liebsten kaufen.

2018 gibt es gleich zwei Highlights im Innenhof: Erstmals kann man Alpakas hautnah erleben und bewundern! Zudem kommt ein Schmied, der seine Handwerkskunst live vorführt.

Holzbuden locken mit kulinarischen Leckereien

Bei der Auswahl an weihnachtlichen Getränken kann der Besucher aus dem Vollen schöpfen: Das Angebot reicht von schmackhaftem Glühwein, Kinderpunsch, bis hin zu Feuerzangenbowle, Schützenglüher und Kegelfeuer.

Zum Essen gibt es Klassiker wie Knacker- und Bratwurstsemmeln, Bergwurzen, Gulasch- und Kartoffelsuppe, Zwiebelkuchen und Langosch. Als Süßspeisen verwöhnen Crêpes und süße Brezen den Gaumen. Eine besondere Spezialität sind die Maronen der gruppo Alpini aus Casirate d´Adda in Italien. Kulinarisch bleibt also kaum ein Wunsch offen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes:

Freitag, 7. Dezember: 18.00 – 22.30 Uhr: Eröffnung mit bayer. Adventsmusik

Samstag, 8. Dezember: 16.00 – 22.30 Uhr: Nikolausbesuch & Liveprogramm

Sonntag, 9. Dezember: 14.00 – 18.00 Uhr: Adventszauber mit Live-Musik


0 Kommentare