12.10.2018, 12:20 Uhr

Rock’n‘Roll Tanzen Tanzmannschaft „Heart Core“ holt den 3. Platz beim Großen Preis Deutschlands

(Foto: Foto: TC Blau-Gold)(Foto: Foto: TC Blau-Gold)

Am Samstag, 6. Oktober, fand für die Rock’n‘Roll-Formationen der Große Preis Deutschlands in Bochum statt. Schon am Freitag machten sich die zehn Mädchen der Regensburger Mannschaft „Heart Core“ des Tanzclubs Blau-Gold auf ins Ruhrgebiet.

BOCHUM Nach siebenstündiger Busfahrt und Übernachtung im Hotel wurde am Turniertag zunächst ausgiebig gefrühstückt, um eine optimale körperliche Verfassung zu gewährleisten. Die Formation startete, von Trainerin Caroline Vogl optimal vorbereitet, durch und präsentierte zum allerersten Mal ihre neu einstudierte Choreografie zum Thema Mickey Mouse. Mit einer fehlerfreien und spritzigen Darbietung tanzten sich die Mädchen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren nicht nur in die Herzen der Zuschauer, sondern auch in die der Wertungsrichter. Nach kurzem Bangen und Zittern stand das Ergebnis fest: Dritter Platz - deutschlandweit! Unter großem Jubel nahmen die Tänzerinnen ihren Pokal bei der Siegerehrung entgegen und beendeten mit diesem Erfolg die diesjährige Turniersaison. Es wird allerdings fleißig weitertrainiert, um im nächsten Jahr wieder ganz vorne dabei zu sein.

Mädchen und Jungen, die in das Rock’n’Roll-Tanzen hineinschnuppern möchten, können sich jederzeit auf der Internetseite des Tanzclubs Blau-Gold informieren und an einem Probetraining teilnehmen.


0 Kommentare