10.10.2018, 13:17 Uhr

Kuchen für einen guten Zweck Frauen-Union sammelt knapp 2.000 Euro beim Blechkuchenverkauf

Selbstgebackene Kuchen vom Blech für einen guten Zweck. Im Warenhaus Globus freuten sich die Damen der Frauen-Union über so viel Zuspruch. (Foto: FU Regensburg-Land)Selbstgebackene Kuchen vom Blech für einen guten Zweck. Im Warenhaus Globus freuten sich die Damen der Frauen-Union über so viel Zuspruch. (Foto: FU Regensburg-Land)

„Der längste Blechkuchen in der Oberpfalz“ war wieder ein toller Erfolg. Bereits zum 16. Mal fand heuer diese Aktion des Kreisverbandes Frauen-Union Regensburg-Land für den guten Zweck im Globus-Warenhaus in Neutraubling statt.

NEUTRAUBLING Der Blechkuchenverkauf ist eine beliebte Tradition und Schirmherrin und Kreisvorsitzende der Frauen-Union Sylvia Stierstorfer dankte allen „fleißigen Kuchenbäckerinnen“ sowie allen Helferinnern und Helfern für ihren Einsatz und den Bäckereien Ebner und Wurm für die weiteren Kuchenspenden. Der Erlös aus dem Verkauf geht in diesem Jahr an den Verein „Donum Vitae“, dessen frühere Landesvorsitzende und Bevollmächtigte für den Bereich Regensburg, Frau Maria Eichhorn, auch selbst vor Ort war. „Wir unterstützten den Verein sehr gerne, weil wir wissen, wie wichtig die Arbeit von ‚Donum Vitae‘ für Frauen in Konfliktsituationen und junge Familien ist“, so Stierstorfer.

Ein besonderer Dank geht auch an Paula Beutl, Martina Kunz, Roswitha Noerl und Heidi Schiller, die sich um die Organisation und den reibungslosen Ablauf des Blechkuchenverkaufs gekümmert hatten. Stierstorfer dankte zudem Globus mit Geschäftsführerin Solvig Blumenthal: „Das Unternehmen unterstützt die Aktion seit Jahren verlässlich und unkompliziert, was mich sehr freut“, betonte Sylvia Stierstorfer.


0 Kommentare