08.10.2018, 13:30 Uhr

Museum für Kinder Auf den Spuren der Dombaumeister

(Foto: Wolfgang Ruhl)(Foto: Wolfgang Ruhl)

Die Kunstsammlungen des Bistums Regensburg laden mit dem „Museum für Kinder“ am Samstag, 13. Oktober, zu der Familienführung „Auf den Spuren der Dombaumeister. Von Werkmeister Ludwig bis Hüttenmeister Helmut“ um 14 und 16 Uhr ein.

REGENSBURG Der Bau einer Kathedrale war eine schwierige und verantwortungsvolle Aufgabe von langer Dauer: So waren vor über 500 Jahren nicht nur Wolfgangs großer Bruder, sondern auch schon sein Vater und Großvater Baumeister am Regensburger Dom. Und dann gab es da noch ihre Vorgänger... Wer waren diese tüchtigen und begabten Erbauer des Doms, was genau waren ihre Aufgaben und wie sah die größte Baustelle der Stadt aus? Sie verewigten sich in Stein mit persönlichen Zeichen, manch einer mit seinem Namen oder gar einem ganzen Porträt von sich! Begeben wir uns gemeinsam auf die Suche nach ihren Spuren und sehen abschließend kurz nach, was sich heute in der Dombauhütte tut und wer hier momentan das Sagen hat!

Treffpunkt ist am Domplatz 5. Die Führung ist für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis zwölf Jahren geeignet. Anmelden kann man sich unter der Telefonnummer 0941/ 5971662 oder per Mail unter domfuehrungen@bistum-regensburg.de anmelden.


0 Kommentare