28.09.2018, 09:46 Uhr

Mit Paul Holz im Zirkus Kindereröffnung der neuen Ausstellung im Kunstforum Ostdeutsche Galerie

(Foto: Kunstforum Ostdeutsche Galerie / Alexandra Demberger)(Foto: Kunstforum Ostdeutsche Galerie / Alexandra Demberger)

Am Donnerstag, 4. Oktober, eröffnet das Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg seine neue Ausstellung „Schlachter des guten Gewissens. Der Zeichner Paul Holz“. Zu sehen sind an die 100 beeindruckende Arbeiten von Paul Holz (1883 bis 1938), die Menschen wie Tiere in verschiedensten Lebenssituationen erfassen.

REGENSBURG „Mit Paul Holz im Zirkus“ lautet das Motto der Kindereröffnung am Sonntag, 7. Oktober. Das zweistündige spielerisch-kreative Programm für Kinder in Begleitung ihrer Eltern beginnt um 10 Uhr mit einer Mini-Eröffnungsrede und Saftumtrunk. Danach erkunden die Kinder die neue Ausstellung. Zusammen mit den Museumspädagoginnen schauen sie sich die Tiere, Artisten, Clowns und die anderen lustigen Gestalten an. In jeder der vier Stationen kommt eine Figur für die Zirkusmanege dazu, die jedes der Kinder für sich gestaltet und zum Schluss nach Hause mitnehmen kann. Der Eintritt zur Kindereröffnung ist dank der Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten frei.


0 Kommentare