30.08.2018, 12:29 Uhr

Sommerferien Programm Freizeitspaß im abwechslungsreichen Feriencamp des SV Sallern


Spannung, Spaß und Spiele stehen im Mittelpunkt des viertägigen Feriencamps des SV Sallern. Insgesamt 30 Kinder bis 13 Jahre werden von dem Betreuerteam um die Übungsleiter Detlef Staude, Max Hofer und Detlef Staude trainiert.

REGENSBURG Neben den abwechslungsreichen Sportspielen gibts ein Rahmenprogramm, mit dem die Integration gefördert werden soll. Polizist Hans Wenzl erläuterte, wie man in Deutschland sicher zusammen leben kann. In der Kinder und Jugendfarm durften sich die Kinder gemeinsam um verschiedene Tiere kümmern. Besonders die vier Schafe freuten sich über den Besuch der Kinder. Außerdem gab es ein Tischfußballturnier und das sonnige Wetter erlaubte sogar ein Bad im Regen. Staude dankte der Stadt und dem Stadtjugendring, ebenso wie den vielen, jungen Helfern führ ihre Unterstützung. Es sei keine Selbstverständlichkeit, sich als Betreuer freiwillig in den Ferien zu engagieren.


0 Kommentare