27.08.2018, 10:29 Uhr

Ferienprogramm im Museum Kleine Entdecker machen eine Zeitreise in die Regensburger Vergangenheit

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Anfang September laden die Museen der Stadt Regensburg und Cultheca zu einem abwechslungsreichen Programm mit spannenden Touren und tollen Workshops kleine Entdeckerinnen und Entdecker ein. Im Historischen Museum und in der Städtischen Galerie im Leeren Beutel können Kinder ab sieben Jahren auf spannende Weise Geschichte und Kunst ihrer Stadt kennenlernen.

REGENSBURG Am Dienstag, 4. September, wandeln die Abenteurer auf den Spuren von Fred Feuerstein in der Steinzeit-Abteilung des Historischen Museums, am Mittwoch, 5. September, begeben sie sich auf eine Zeitreise zu ihren Altersgenossen im Reich der Römer. Am Donnerstag, 6. September, entfaltet sich in der Städtische Galerie im Leeren Beutel ein bunter Farbenzauber, wenn die Kinder in die Welt des Regensburger Expressionismus eintauchen.

Die Aktionstage starten jeweils um 10 Uhr. Um 13 Uhr endet die Reise in die Vergangenheit. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Zeitreisendem zwölf Euro, ab dem zweiten Kind pro Familie zehn Euro. Anmeldungen für das Ferienabenteuer sind unter info@cultheca.de möglich.


0 Kommentare