22.08.2018, 14:50 Uhr

Herbstdult Jede Fahrt nur einen Euro – Super-Preise zum Dult-Auftakt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Zum Auftakt der Herbstdult am Freitag, 24. August, kommen die Werbegemeinschaft Regensburger Dulten gemeinsam mit den rund 100 Beschickern einem Herzenswunsch zum Abschied von Wolfgang Schörnig nach. Das „Geschenk“ des Rechts- und Regionalreferenten, der seit über 30 Jahren in der Stadt Regensburg für die Dulten verantwortlich gewesen sein wird, soll allen Dultbesucherinnen und -besuchern am Freitagnachmittag zu Gute kommen.

REGENSBURG In der Zeit von 15 bis 16 Uhr fahren alle Fahrgeschäfte für nur einen Euro. Außerdem kostet die Maß Bier und die Maß Radler in allen Festzelten und Ausschankbetrieben nur 4,50 Euro. Die Maß Spezi gibt es in dieser Aktionszeit sogar für vier Euro. Doch damit nicht genug. Auch bei den Standbetreibern auf der Vergnügungs- und auf der Warendult winken tolle Sonderpreise.

„Drei Pfeile für einen Euro“, heißt es beispielsweise bei der Spickerbude „Geier-Wally“. Praktisches gibt es bei „Bambus Kristall“ stark vergünstigt: „Optiktuch für Brillen und Kameras für einen statt für drei Euro“. Die „Pizza-Bäckerei Scherrle“ lockt mit einer kleinen Pizza für einen Euro. Zum gleichen Preis gibt es aber auch Süßes, so zum Beispiel 100 Gramm Erdnüsse im „Süßen Paradies“, um nur einige Beispiele zu nennen.

Kurzum: Die Dult-Beschicker kommen dem Wunsch von Schörnig gerne nach, um die Dult zum Auftakt für die Gäste noch attraktiver zu machen und auch vor dem offiziellen Anstich um 18 Uhr durch Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer im Glöckl-Festzelt etwas Außergewöhnliches zu bieten. Die Herbstdult dauert bis Sonntag, 9. September.


0 Kommentare