10.08.2018, 11:36 Uhr

Kabarett Ein abenteuerlicher Erholungsurlaub

(Foto: Coco Beutelstahl)(Foto: Coco Beutelstahl)

Die Kölner Kabarettistin Andrea Volk tritt von Dienstag bis Samstag, 14. bis 18. August, jeweils um 20 Uhr mit ihrem Programm „Nur die Liege zählt“ im Stadt-Theater auf.

REGENSBURG Jedes Jahr dieselbe Frage – wo fährt man hin? Abenteuerurlaub im Nahen Osten? Oder Eimersaufen auf Malle? Was ist schlimmer – fehlende Sicherheit oder fehlende Badebekleidung? Und dann hat der Partner ja auch noch Entscheidungskompetenzen. Frau Volk träumt von Wellness und Sonnenschein und bekommt Wurfzelt, Mistwetter und Camping-Urlaub in Schleswig-Holstein.

Und das ist erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise zwischen Waschhaus und esoterischem Trommelcamp: „Unterwegs im Namen des Hirn“. Frau Volk nimmt das Publikum mit – an Bord eines Kreuzfahrtschiffes, wo ‚Nur die Liege zählt‘. Zwischen Pool und Saunabereich, Schlacht am Buffet und Fitnessbude findet Volk neue Freunde und wagt sich mit der frischgegründeten Reisegruppe ‚Gesamtdeutsche Pickel‘ auf einen Ausflug in Rio de Janeiros Trommelcamp.

Andrea Volks ist ein sonniger Mix aus herzerfrischender Comedy, bissig-bösem Kabarett und traumschönen Geschichten. Karten gibt es im Vorverkauf beim Statt-Theater unter der Telefonnummer 0941/ 53302.


0 Kommentare