06.08.2018, 12:12 Uhr

Palazzo-Festival Bekannte Lieder schlicht umgesetzt

(Foto: Christian Simmerl / Jochen Quast)(Foto: Christian Simmerl / Jochen Quast)

Nach dem großartigen Erfolg des letztjährigen Palazzo-Festivals zeigen sie auch dieses Jahr ihre faszinierenden Duo-Qualiäten: Sänger Markus Engelstaedter und Pianist Bernd Meyer. Am Donnerstag, 9. August spielen sie um 19.30 Uhr im Thon-Dittmer-Palais.

REGENSBURG Vor 15 Jahren kreuzten sich ihre Wege zum ersten Mal für ein Duo-Konzert. Seitdem stehen die beiden gemeinsam auf der Bühne, unter anderem seit Jahren bei den Shows von Markus Engelstaedter „Rock meets Classic“ und „The Magic of Queen“, bei denen Bernd Meyer als Pianist und Arrangeur eine zentrale Rolle spielt.

„Back to the roots“ dachte sich der Ausnahme-Sänger Markus Engelstaedter, als er das neue Konzert-Programm für das Palazzo Festival zusammenstellte. Nachdem sie viele Jahre mit opulenten Shows auf den Bühnen zu sehen war, kam die Idee und die Lust wieder zu einem kleinen, aber nicht minder feinen Duo-Programm, reduziert auf Piano und Stimme.

Neben ausgewählten Hits und Songperlen von Sting, Michael Jackson, Billy Joel, oder sogar Queen, die Engelstaetder und Meyer in neuen, spannenden Arrangements präsentieren werden, sind auch persönliche Lieblingsstücke zu hören, die die beiden Künstler schon seit Jahren begleiten. Und wer Markus Engelstaedter schon einmal live erlebt hat, darf sich auch wieder über die eine oder andere Überraschung freuen – versprochen. Die herausragende Stimme von Markus Engelstaedter im Zusammenspiel mit Bernd Meyer am Piano, ganz intensiv, ganz pur und gewohnt emotional, wird nicht nur die weiblichen Fans verzaubern.

Karten gibts im Vorverkauf beim Wochenblatt unter der Telefonnummer 0941 / 46040.


0 Kommentare