25.07.2018, 10:43 Uhr

Ein Stück Tourismus-Erfolg Zehnte „Lange Nacht der Tourist Information“ – die eigene Stadt erleben

(Foto: Tourist Information)(Foto: Tourist Information)

Man kann vieles über das Arbeiten im Tourismus erzählen. Von unregelmäßigen Arbeitszeiten über gelegentliche Stresssituationen bis hin zu Begegnungen mit internationalen Gästen. Aber eines ist und bleibt unumstößlich: Der Tourismus ist eine klassische Querschnittsbranche.

REGENSBURG Egal ob Gastgewerbe, Einzelhandel, Dienstleister, regionale Produzenten oder Kultur- und Handwerksbetriebe, es gibt kaum einen Wirtschaftsbereich, der nicht vom Tourismus profitiert. „Die ‚Lange Nacht der Tourist Information‘ ist daher eine wunderbare Gelegenheit, den Regensburgerinnen und Regensburgern ein Stück vom Tourismus-Erfolg ihrer eigenen Stadt zurückzugeben“, so Sabine Thiele, Geschäftsführerin der Regensburg Tourismus GmbH (RTG). Am Samstag, 28. Juli, lädt das Team der RTG deshalb bereits zum zehnten Mal zum Sommerfest auf den Rathausplatz ein. Zusammen mit Kooperationspartnern wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. „Ab 16 Uhr bieten wir auf dem Rathausplatz Musik mit der Regensburger Band Hacklberry Finn. Ab 18 Uhr gibt es exklusiv zum Jubiläum Dachstuhlführungen im Alten Rathaus. Ein Schmankerl für alle Regensburger sowie Gäste der Stadt“, verspricht Sabine Teisinger, Leiterin der Tourist Information. Passend zum Jahresthema gibt es das Spiel Stadt – Land – Fluss mit Regensburger Begriffen.

Um ein Bewusstsein für unsere Gäste zu erreichen, braucht es eine positive Stimmung aller am Tourismusgeschehen Beteiligten – von den touristischen Akteuren über die politischen Entscheidungsträger bis zur gesamten Wirtschaft und der Stadtgesellschaft. Mit interessierten Einwohnern und Gästen ins Gespräch zu kommen, ist daher ein weiteres Anliegen des Sommerfestes. Das Engagement für die Weiterentwicklung von touristischen Gegebenheiten zahlt sich dabei mehrfach aus: Nicht nur Tages- und Übernachtungsgäste, sondern auch die Einheimischen und Unternehmer vieler Wirtschaftszweige profitieren von einer attraktiven Freizeitinfrastruktur.

In der Tourist Information gibt es nicht nur Stadtpläne, Broschüren und Informationen. Die Kolleginnen und Kollegen bieten auch Regensburg-Souvenirs, Geschenkgutscheine und Tickets für fast alle Kulturveranstaltungen in Regensburg, der Region und deutschlandweit. Wer in den großen Ferien daheim bleibt, kann sich hier über „Urlaub vor der Haustür“ informieren. Wer im Tourismus seinen Lebensunterhalt verdient, hat das Glück, jeden Tag mindestens ein Abenteuer zu erleben. Das Team der Tourist Information kann da das eine oder andere erzählen. Weitere Informationen gibt es auf www.regensburg.de/tourismus.


0 Kommentare