08.07.2018, 16:30 Uhr

Tribute „Over the Hills and far away“... in Altenthann

(Foto: Jutta Schmid Bauer)(Foto: Jutta Schmid Bauer)

Am Freitag 13. Juli, lässt die Tribute-Band „Zepp-In“ beim Korea Wirt in Altenthann wieder das schwerste Luftschiff der Musikszene landen.

ALTENTHANN 1968 war das Gründungsjahr von „Led Zeppelin“, und mit neun Studio Alben und über 300 Millionen verkauften Tonträgern wurde die Englische Rockband zu einer der erfolgreichsten überhaupt. „Zepp-In“ hält die Erinnerung an „Led Zeppelin“ wach und führt fort was die englischen Pioniere der Rockgeschichte viel zu früh ruhen ließen.

Aufgebaut um die Songs der „Early Days“, welche mehr als die Hälfte des vielfältigen Programms einnehmen, findet sich auch einiges an Material für Insider mit Songs, die erst in den 90er Jahren veröffentlicht wurden. Das beeindruckend druckvolle Fundament rund um Stefan Brunner (Drums) und Horst Zirngibl (Bass) wird von Jürgen Bauer (Gitarre) harmonisch sowie solistisch perfekt ergänzt und liefert Martin Hammerl (Gesang) eine brillante Grundlage für seine Stimme um die Magie von „Led Zeppelin“ einzufangen und auf´s Publikum zu übertragen.

Mit authentischem Sound und gefühlvollen Interpretationen kann man sich auf ein echtes Konzerterlebnis freuen, in dem die breite Vielfalt der Songs von „Led Zeppelin“ glaubwürdig wiedergegeben wird. Die Musiker haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Zuhörer mit auf eine dreistündige Zeitreise zu nehmen, bei der fünf Jahrzehnte zurückliegende Musikgeschichte wieder lebendig werden!

Mit „Immigrant Song“, „Ramble On“, „Kashmir“, „Whole Lotta Love“ oder „Stairway To Heaven“ erwarten den Zuhörer alle großen Klassiker der britischen Rocklegende einschließlich des legendären Geigenbogens von Jimmy Page, der beim Psycho-Blues „Dazed And Confused“ über die Gitarrensaiten peitscht.

Der Abend verspricht ein echtes Konzerterlebnis mit einer Experience der Extraklasse die sich alle Fans guter handgemachter Rockmusik keinen falls entgehen lassen dürfen. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.


0 Kommentare