26.06.2018, 12:49 Uhr

Kultur Musikalische Lesung – „Ich habe die Frauen bis zum Wahnsinn geliebt“

Musikalische Lesung mit Sopranistin Franziska Roggenbuck. (Foto: Lolo Logie Fotography)Musikalische Lesung mit Sopranistin Franziska Roggenbuck. (Foto: Lolo Logie Fotography)

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „Kultur.Erbe“ findet am Sonntag, 1. Juli, um 19 Uhr in Alteglofsheim im Kaisersaal im Schloss ab 19 Uhr die musikalische Lesung „Ich habe die Frauen bis zum Wahnsinn geliebt“ statt.

ALTEGLOFSHEIM Casanova liebte die Frauen und wurde auch von ihnen geliebt. Doch werden seine Lebenserinnerungen zu Unrecht auf die erotischen Erlebnisse reduziert. Bei einer Lesung aus den Erinnerungen des venezianischen Weltbürgers „Geschichte meines Lebens“ verrät der Regensburger Schauspieler Michael Heuberger, wo Casanova auf seinen Reisen durch Europa auf Sängerinnen und Schauspielerinnen traf und was er mit ihnen erlebte. Die Sopranistin Franziska Roggenbuck begleitet den Abend mit Musik dieser Zeit, sodass ein spannendes Sittenbild des 18. Jahrhunderts entsteht.

Veranstaltet wird die musikalische Lesung vom Kulturforum Schloss Alteglofsheim. Dieses konnte mit seinen über 400 Mitgliedern in den über 25 Jahren seines Bestehens einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, das „Dornröschenschloss“ in einen musikalischen Kristallisationspunkt zu wandeln, der einen bedeutenden kulturellen Zugewinn für die gesamte Region bringt.

Karten gibt es im Vorverkauf unter der Telefonnummer 0173/ 5630190.


0 Kommentare