01.07.2018, 13:00 Uhr

Bergfest Drei auf einen Streich: Schauspiel, Musik und Kulinarisches


In Regenstauf findet am Freitag und Samstag, 6. und 7. Juli, das Bergfest auf dem Schlossberg statt.

REGENSTAUF Der Schlossberg bietet ein einmaliges Ambiente für ein uriges Bergfest. Auf der Johanniswiese sitzt man eingebettet in herrlicher Natur und hat, bei guter Sicht, einen traumhaften Panoramablick nach Regensburg oder bis hin ins malerische Regental. Das Schauspiel wird heuer auch wieder an beiden Tagen aufgeführt.

Am Freitagabend werden nach der offiziellen Eröffnung um 17 Uhr die „Tanngrindler Musikanten“ mit echter Volksmusik die Bergfest-Besucher einstimmen. Um 18.30 Uhr spielt der Dramatische Club „Geschichten aus dem Regenstaufer Amtsgericht um 1900“ – und lässt mit den zwei Spielakten „Die versaute Hochzeitssuppe“ und „Der Wachtmeisterpfennig“ kein Auge trocken. Als Highlight des Abends tritt Franz Lippert mit seiner Band auf, der durch seine Teilnahme bei „The Voice of Germany“ deutschlandweit bekannt wurde. Samstag beginnt das Fest heuer erstmalig um 15 Uhr mit Kaffee, Kuchen und Eisspezialitäten. DJ Wast sorgt für die musikalische Umrahmung des Nachmittags. Nach einer zünftigen Brotzeit wird um 18.30 Uhr erneut das Schauspiel aufgeführt.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. An beiden Tagen können sich die Besucher vor und während dem jeweiligen Live-Programm mit regionalen Schmankerln stärken. Zum Ausschank kommen neben den süffigen Bieren der Brauerei Bischofshof/Weltenburger auch alkoholfreie Getränke. Zum Essen gibt es zahlreiche bayerische Spezialitäten: Bratwürste, Grillfleisch, Fisch, Käse und vieles mehr. Einen besonderen Leckerbissen bietet der Wirt der Schlossberggaststätte mit seinem auf Buchenholz gegarten „Idar-Obersteiner Spießbarten“ an. Dazu gibt‘s Ofenkartoffeln und Krautsalat.


0 Kommentare