18.06.2018, 09:30 Uhr

Konzert Junge Musiker zeigen ihr Können

(Foto: Privat)(Foto: Privat)

Flötenkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart, Cellokonzert von Antonio Vivaldi, Concerto Grosso von Charles Avison und Elegische Melodie von Edvard Grieg: Mit diesem Konzertprogramm lädt das Junior Classic Orchester am Samstag, 23. Juni, um 19 Uhr in die Neupfarrkirche ein.

REGENSBURG Neben den großen Namen gilt es auch einen eher unbekannten Berühmten (neu) zu entdecken: Charles Avison, 1709 in Newcastle geboren, brachte mit Abonnementkonzerten das Musikleben in der englischen Provinz in Schwung und sorgte mit seinen Concerti grossi stets für ausverkaufte Konzertreihen. Unter der Leitung des Regensburger Cellisten und Dirigenten Martin Weikert spielen im Junior Classic Orchester junge Instrumentalisten im Alter von zwölf bis 18 Jahren: Sie sind Schülerinnen und Schüler verschiedener Gymnasien und kommen aus allen Teilen der Stadt Regensburg.

Authentizität, Begeisterungsfähigkeit und herausragende musikalische Begabung zeichnen die jungen Musiker des Orchesters aus, unter ihnen sind auch zahlreiche Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“. Solistin im Konzert in der Neupfarrkirche ist die Querflötistin Clarissa Zeller. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.


0 Kommentare