04.06.2018, 12:32 Uhr

Volksmusiknachmittage Zünftige Musik im Biergarten

(Foto: Amatovka)(Foto: Amatovka)

Der Heimat- und Volkstrachtenverein Regensburg „Stamm“ kann heuer auf sein 120-jähriges Bestehen zurückschauen. Im Laufe des Festjahres gibt es mehrere Veranstaltungen.

REGENSBURG Ein weiterer Höhepunkt ist dabei der Bayerische Tanzboden am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni, im Spitalgarten. Bei zünftiger Blasmusik sind Alle zum Mittanzen eingeladen.

Am 9. Juni spielen die Regensburger Wirtshausmusikanten ab 16 Uhr urwüchsige bayerische Wirtshaus- und Tanzbodenmusik. Am 10. Juni kommt Besuch aus Tschechien: die Kapelle „Amatovka“ aus Stribro spielt böhmisch-mährische Volksmusik und sorgt damit für gute und behagliche Stimmung. Los geht es um 11 Uhr. Um 14.30 Uhr spielen dann „de Fuchsn“ auf. Sie präsentieren ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz und Gesang zum Zuschauen und Mitmachen. Zur Wiedereröffnung der Steinernen Brücke gibt es eine unvergessliche Überraschung!


0 Kommentare