05.06.2018, 13:00 Uhr

Benefizkonzert Klassische Klänge auf dem Akkordeon

(Foto: Akkordeonclub Regensburg)(Foto: Akkordeonclub Regensburg)

Der Akkordeonclub Regensburg veranstaltet am Sonntag, 10. Juni, um 15.30 Uhr ein Benefizkonzert in der Pfarrkirche St. Josef in Reinhausen.

REGENSBURG Das circa einstündige Konzert wird vom Club Orchester gestaltet, und der Akkordeon-Virtuose Igor Kvashevich wird die weltbekannte Toccata und Fuge in d-moll von Johann Sebastian Bach solistisch aufführen. Ferner erklingt „Palladio“ von Jenkins, „Tanti anni prima“ von Piazolla und die Melodie aus dem Vorspiel zum ersten Akt aus „La Traviata“ von Verdi.

Die im Rahmen des Benefiz-Konzertes eingesammelten Spenden – der Eintritt ist frei – kommen zum einen St. Josef und zum anderen der Maria-Probst-Stiftung zu Gute.


0 Kommentare