12.05.2018, 16:30 Uhr

Konzert Poetische Texte treffen Musikvielfalt

(Foto: Benjamin Hiller)(Foto: Benjamin Hiller)

Die Musikerin Sarah Lesch tritt am Donnerstag, 17. Mai, um 20.30 Uhr in der Alten Mälzerei auf.

REGENSBURG Wurde ihre erste Platte noch in der „schmutzigen Küche“ aufgenommen und auch so betitelt, so ist ihr neues Album „Da Draussen“ nun der Blick aus dem Fenster. Der Blick auf eine Welt, die verrücktspielt. Rotzig, intim, klug und weltfremd zugleich mischt sie ihren Songs mühelos Nuancen von Chanson, Jazz, Blues, Reggae und 60er-Folk bei. Die Besetzung glänzt mit Kontrabass, Percussion, Piano, Trompete, Akkordeon und vielem mehr. Hinzu kommt eine Lyrik mit der sie auch auf ihrem dritten Album eine Dringlichkeit, Poesie und Klasse erreicht, die Ihresgleichen sucht.


0 Kommentare