10.05.2018, 15:37 Uhr

Verlsoung Selbstgemachtes Eis – auch vegan! Das gibt‘s beim „Wiener Eispalast“ auf der Regensburger Dult

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der „Wiener Eispalast“ auf der Regensburger Dult hat ein reichhaltiges Sortiment. Gebrannte Mandeln findet man hier ebenso wie leckere Eissorten, im Schnitt etwa zwölf bis 15 jeden Tag. Und das auch noch wechselnd – „es gibt fast keine Sorte, die wir nicht hinbekommen“, so der Tenor.

REGESBURG Seit dem Jahr 1980 gibt es die süßen Leckereien des „Wiener Eispalastes“ nun auch schon auf den Regensburger Dulten. Und man geht mit der Zeit: Gebrannte Nüsse gibt es in großer Auswahl in Bio-Qualität. Außerdem gibt es mindestens eine vegane und lactosefreie Sorte Eis. Serviert wird das Eis mit biologisch abbaubaren Löffeln und Bechern aus Maisstärke. So sollen große Mengen Müll verhindert werden. Am Stand wird übrigens auch ein Produktionsvideo gezeigt.

Das Wochenblatt verlost 15 Gutscheine im Wert von je fünf Euro für den „Wiener Eispalast“. Wer gewinnen will, der sendet eine Mail mit dem Betreff „Eispalast“ an gewinnspiel-regensburg@wochenblatt.de. Einsendeschluss ist am Montag, 14. Mai, um 12 Uhr. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt, die Gutscheine müssen dann in der Geschäftsstelle in der Prinz-Ludwig-Straße 9 abgeholt werden. Achtung: Die Gutscheine gelten nur auf der Maidult 2018!


0 Kommentare