09.05.2018, 13:30 Uhr

Lesung Der Ursprung Kommissar Kluftingers

(Foto: Hans.Scherhaufer)(Foto: Hans.Scherhaufer)

Das Kultautoren-duo Klüpfel und Kobr kommt am Montag, 14. Mai, für eine Lesung aus ihrem neuen Kluftinger-Roman „Der Sinn des Lesens“ um 20 Uhr ins Kolpingshaus.

REGENSBURG Das Jahr 2018 ist ein ganz besonderes für Kommissar Kluftinger - und für seine Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr: 15 Jahre nach dem ersten Roman „Milchgeld“ erscheint der zehnte Fall mit dem kauzigen Allgäuer Ermittler. So etwas muss natürlich gebührend gefeiert werden. Mit dem neuen Buch und der „Jubiläums-Lesetour“ blickt das Autorenduo weit in die Vergangenheit ihrer Hauptfigur und geht der Frage auf den Grund, wie Kluftinger zu dem wurde, der er ist – und wie sie es selbst schon so lange ohne Mord und Totschlag miteinander ausgehalten haben.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Wochenblatt unter der Telefonnummer 0941/ 46040.


0 Kommentare