30.04.2018, 11:13 Uhr

Kunstführung Ein Depot voller Kunstschätze

(Foto: Kunstfroum Ostdeutsche Galerie)(Foto: Kunstfroum Ostdeutsche Galerie)

Beim KOG-tail öffnet das Kunstforum am Donnerstag, 3. Mai, um 19 Uhr exklusiv sein Depot.

REGENSBURG An die 2000 Gemälde und 500 dreidimensionalen Werke umfasst die Sammlung des Kunstforums Ostdeutsche Galerie. In der Dauerausstellung kann nur ein Teil davon präsentiert werden. Eine Serie von exklusiven Führungen durch das Museumsdepot im Rahmen der Reihe KOG-tail gibt einen Einblick in die „Sammlung im Verborgenen“. Dr. Gerhard Leistner, Leiter der Sammlungsbereiche Gemälde und Skulptur, stellt ausgewählte Kunstwerke vor und gibt einen Einblick in die tägliche Forschungsarbeit des Museums. Gleichzeitig bekommen die Besucherinnen und Besucher eine Vorstellung davon, wie Kunst, die gerade nicht ausgestellt ist, aufbewahrt wird. Im Anschluss an die Kurzführung sind alle zu einem Getränk und Kunstgesprächen eingeladen.


0 Kommentare