06.04.2018, 10:37 Uhr

Lesung Eine etwas andere Liebesgeschichte

(Foto: Carolin Saage)(Foto: Carolin Saage)

Der Autor Tilman Rammstedt kommt am Mittwoch, 11. April, um 20 Uhr für eine Lesung in das Hotel Orphée.

REGENSBURG Mit dabei hat er seinen neuen Roman „Morgen mehr“. In diesem erzählt der in Berlin lebende Autor eine etwas andere Liebesgeschichte: 1972 liegt das ganze Leben noch vor dem Erzähler. Er sieht es alles schon vor sich, er freut sich darauf. Das Problem ist nur: Er ist noch nicht geboren. Um genau zu sein, ist er nicht einmal gezeugt worden, seine zukünftigen Eltern wissen noch nichts voneinander, und beide haben im Moment ganz andere Sorgen: Seine Mutter ist im Begriff, einem schwermütigen Südfranzosen zu verfallen, während sein Vater gerade mit einbetonierten Füßen in den Main geworfen wird. Wie es dem Erzähler gelingt, die beiden in herzzerreißend komischen, atemlos traurigen Abenteuern zueinander zuführen, ist größtes Fabulierfeuerwerk.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Hotel.


0 Kommentare