29.03.2018, 11:41 Uhr

Reich und vielfältig Veranstaltungsreihe „Kultur.Erbe“ des Landkreises geht an den Start

Landrätin Tanja Schweiger und Kulturreferent Dr. Thomas Feuerer stellen die neue Broschüre Kulturerbe vor. (Foto: LRA/Pairst)Landrätin Tanja Schweiger und Kulturreferent Dr. Thomas Feuerer stellen die neue Broschüre Kulturerbe vor. (Foto: LRA/Pairst)

Die diesjährige kulturelle Veranstaltungsreihe des Landkreises Regensburg trägt den Titel „Kultur-Erbe“. Auch heuer erscheint dazu wieder eine inhaltlich und optisch ansprechende Broschüre, die jetzt von Landrätin Tanja Schweiger vorgestellt wurde. Darin finden sich 51 Veranstaltungen an 31 Orten, die von Mitte April bis Ende November 2018 das kulturelle Erbe im Regensburger Land erfahrbar machen. „So viele waren noch nie dabei!“, freut sich die Landrätin über das große Interesse und die Bereitschaft der Kulturveranstalter und Kulturschaffenden aus der Region, sich an der gemeinsamen Reihe zu beteiligen.

LANDKREIS REGENSBURG „,Kultur.Erbe‘ ist unser Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018. Unter dem Motto ‚Sharing Heritage‘ ist jeder dazu eingeladen, unser reiches kulturelles Erbe und seine europäischen Bezüge bewusst zu erleben, weiterzuentwickeln und mit anderen zu teilen“, so Landrätin Tanja Schweiger weiter. Wie reich und vielfältig dieses kulturelle Erbe sei, zeige sich in der Bandbreite der in der Broschüre präsentierten Veranstaltungen, die allesamt einen Bezug zum Reihen-Thema aufweisen: Von Vorträgen und Führungen über Konzerte und Workshops bis hin zu Ausstellungen und Theatervorführungen sei für jeden etwas dabei.

Die handliche Broschüre wurde von Kulturreferent Dr. Thomas Feuerer und seinem Team zusammen mit regionalen Kulturakteuren erstellt. In ihr werden dieses Jahr nicht nur Erwachsene fündig: Auch fünf Veranstaltungen speziell für Kinder und Jugendliche stehen auf dem Programm und sind im Heft bunt gekennzeichnet. „So abwechslungsreich wie die Veranstaltungen sind, ist auch die Gestaltung der Broschüre“, meint Landrätin Tanja Schweiger anerkennend. Verantwortlich dafür ist die Regensburger Künstlerin und Grafikerin Barbara Stefan, die das innovative Logo mit europäischen Sternen und bayerischen Rauten entworfen hat und sich für das Innere der Broschüre einen besonderen Hingucker einfallen ließ: Bei jeder Veranstaltung wird durch ein ausgewähltes Detail aus einem Foto von Gemälden, Gebäuden, Postkarten usw. auf den jeweiligen Bezug zum (europäischen) Kulturerbe hingewiesen.

In dem 104-seitigen Heft konnten sich Kulturveranstalter und Kulturschaffende aus der Region mit je einer besonderen Veranstaltung quasi als „Visitenkarte“ einbringen. Darüber hinaus finden aber noch zahlreiche weitere Veranstaltungen im Rahmen der Reihe „Kultur-Erbe“ statt. Diese sind im Kulturportal des Landkreises unter www.landkreiskultur.de aufgeführt. Der dortige Kalender wird laufend ergänzt und passende Veranstaltungen können jederzeit gerne eingetragen beziehungsweise, gemeldet werden.

Die „Kultur.Erbe“-Broschüre ist kostenlos im Landratsamt Regensburg und in vielen Rathäusern, Museen, Gaststätten und Veranstaltungsorten erhältlich. Zusätzlich ist sie unter www.landkreiskultur.de auch als Download hinterlegt.


0 Kommentare