29.01.2018, 13:21 Uhr

Turmtheater Eine musikalische Hommage an Marlene Dietrich

(Foto: Turmtheater)(Foto: Turmtheater)

Unter dem Titel „Mythos Marlene“ findet am Samstag, 3. Februar, um 20 Uhr ein musikalischer Abend für Marlene Dietrich im Turmtheater Regensburg statt.

REGENSBURG Marlene Dietrich: Zu den bekanntesten deutschen Show-Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts gehörend, wird sie heute als Deutschlands erster internationaler Star gewürdigt. Ihre Karriere begann in den 1920er-Jahren in Berlin, unvergessen ihre Rolle in „Der Blaue Engel“. Mit ihrem Entdecker Josef von Sternberg eroberte sie ab 1930 Hollywood, wechselte in späteren Jahren ins Chanson- und Diseusen-Fach und bereiste alle großen Bühnen der Welt – von Las Vegas bis Moskau. Nach jahrelanger Abkehr von der Öffentlichkeit starb sie 1992 im selbst geschaffenen Pariser Exil. Als mutige Kämpferin gegen die Nazi-Diktatur wird sie hoffentlich für immer im Herzen der Freigeister bleiben.

Ursula Gaisa, Annette Ebmeier und Eberhard Geyer loten die Facetten der schillernden Diva aus, graben Liebesbriefe, Adressbücher und literarische Schätze aus und bringen diese und Dietrichs musikalischen Hits zu Gehör. Beste Unterhaltung mit historischen Hintergründen garantiert. Karten gibt es im Vorverkauf beim Turmtheater unter der Telefonnummer 0941/ 562233 sowie an der Abendkasse.


0 Kommentare