29.11.2017, 10:28 Uhr

Comedy in der Donau-Arena Carolin Kebekus – eine „AlphaPussy“ die begeistert

Die Komikerin Carolin Kebekus kommt mit ihrem Programm „AlphaPussy“ in die Donau-Arena. (Foto: Axl Klein)Die Komikerin Carolin Kebekus kommt mit ihrem Programm „AlphaPussy“ in die Donau-Arena. (Foto: Axl Klein)

Unverblümt, respektlos, mit starker Haltung und unbändiger Spielfreude schildert Carolin Kebekus ihre urkomische Sicht auf den Sinn und Unsinn des Lebens. Die smarte Kölnerin arbeitet sich an einer Gesellschaft ab, in deren Mittelpunkt überstylte berufsjugendliche Hipster-Eltern, eine spießige, Schlager liebende Jugend und die Youtubeisierung des Abendlandes stehen.

REGENSBURG Mit ihrem unerschöpflichen Repertoire an Mimik, Gestik und Situationskomik, schlüpft sie in die unterschiedlichsten Rollen und stellt damit unter Beweis, dass sie zu den absoluten Comedygrößen zählt. Carolin Kebekus steht für eine Generation, in der es für Frauen an der Zeit ist, sich nicht mehr hinten anzustellen, sondern „endlich den ganzen Bumms zu übernehmen“ und so aufzutreten, wie es ihnen zusteht und wie es Carolin schon seit Jahren macht. Am Samstag, 16. Dezember, kommt Kebekus mit ihrem Programm „AlphaPussy“ (freigegeben ab 16 Jahren) in die Donau-Arena nach Regensburg. Los geht’s um 20 Uhr.

Wochenblatt verlost drei Mal zwei Tickets

Das Wochenblatt verlost drei Mal zwei Tickets für die Show. Um an der Verlosung teilzunehmen einfach bis Mittwoch, 6. Dezember, um 10 Uhr eine Mail mit dem Stichwort „AlphaPussy“ an redaktion-r@wochenblatt.de senden. Die Gewinner werden ausgelost und benachrichtigt. Alle, die bei der Verlosung kein Glück haben, können Tickets zum Beispiel beim Regensburger Wochenblatt in der Prinz-Ludwigstraße 9 käuflich erwerben.


0 Kommentare