28.11.2017, 15:28 Uhr

Traditioneller Christkindlmarkt Adventliches Flair rund um den Marktplatz in Bad Abbach

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Wenn die erste Kerze am Adventskranz entzündet wird, findet in Bad Abbach traditionell der Christkindlmarkt rund um den Marktplatz im Zentrum statt. Von Freitag, 1. Dezember, bis Sonntag, 3. Dezember, verwandelt sich die Fußgängerzone zu einer Weihnachtsbudenstadt, in der Weihnachtsdekorationen und Geschenke für den Gabentisch sowie deftige und süße Leckereien, die auf keinem Weihnachtsmarkt fehlen dürfen, angeboten werden.

BAD ABBACH Offiziell eröffnet wird der Christkindlmarkt, der auch in diesem Jahr wieder vom Tourismusverein Bad Abbach e. V. organisiert wird, am Freitagnachmittag um 16.30 Uhr. Nach einer kurzen Andacht und Ansprachen des Bürgermeisters sowie des Heiligen Nikolaus können sich die Besucher den leiblichen Genüssen hingeben und sich beim Bummel durch die Budenstadt am vielfältigen Angebot erfreuen. Das unterhaltsame Rahmenprogramm wird ausschließlich durch örtliche Gruppierungen gestaltet. Natürlich überrascht auch heuer der Heilige Nikolaus mit seinem Krampus an allen drei Tagen die Kinder mit einer kleinen Gabe. Der Christkindlmarkt ist am Freitag von 16 bis 22 Uhr und am Samstag und Sonntagm von 12 bis 22 Uhr geöffnet.


0 Kommentare