26.11.2017, 12:30 Uhr

Steffi Denk ist „Scrooge“ Ein Klassiker mit frischer Musik

Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein (Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein)Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein (Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein)

Auf Grund der großen Nachfrage wird am Freitag, 1. Dezember, um 19 Uhr eine Zusatzvorstellung des kulturigen Weihnachtsmusicals „Scrooge“ (mit Steffi Denk und Markus Engelstädter) im Lappersdorfer Aurelium stattfinden.

REGENSBURG Sehr frei nach der berühmten Weihnachtserzählung von Charles Dickens erfreut sich das hinreißende Bühnenstück auch im achten Jahr nach seiner Urauffrührung einer ungebrochenen Beliebtheit. Die witzige Musik aus der Feder von Bernd Meyer, Gerwin Eisenhauer und Uli Zrenner-Wolkenstein hat Anklänge von Pop, Klassik, Swing, Blues und Gospel.


0 Kommentare