25.11.2017, 10:00 Uhr

Schüler zeigen, was sie drauf haben Musiktage enden mit einem Abschlusskonzert

Foto: Susanna Just/Musikakademie Schloss Alteglofsheim (Foto: Susanna Just/Musikakademie Schlo)Foto: Susanna Just/Musikakademie Schloss Alteglofsheim (Foto: Susanna Just/Musikakademie Schlo)

Am Donnerstag, 30. November, findet das Abschlusskonzert der Musiktage 2017 der Realschulen in der Oberpfalz statt. Um 18.30 Uhr zeigen die Schüler im Konzertsaal der Musikakademie Alteglofsheim ihr Können.

REGENSBURG Die Musiktage der Oberpfälzer Realschulen haben sich in den vergangenen 15 Jahren zu einem Erfolgsprojekt entwickelt. 2017 gibt es nun eine Neuauflage des viertägigen Angebots, zu dem 65 ausgewählte Schülerinnen und Schüler verschiedener Realschulen in der Oberpfalz mit ihren Lehrkräften eingeladen werden. Die Teilnehmer der Musiktage haben vom 28. November bis 01. Dezember die Gelegenheit, in einem erlebnisreichen Rahmenprogramm mit Workshops und Konzerten Erfahrungen zu sammeln, sich fortzubilden und viel Spaß zu haben.

Die Bayerische Musikakademie Schloss Alteglofsheim ist zum fünften Mal Veranstaltungsort der Musiktage und stellt dem Projekt, das durch Fördermittel des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ermöglicht wird, ein umfangreiches Know-how und Dozenten in inspirierender Atmosphäre zur Verfügung.

Die Schülerinnen und Schüler proben über mehrere Tage miteinander und bereiten sich dabei intensiv auf das Abschlusskonzert vor. Zwischen den Ensembleproben der unterschiedlichen Blasorchester und Big Bands, der Schulband und der Percussiongruppe besuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Workshops. Auf dem Programm stehen in diesem Jahr unter anderem Jazzimprovisation, Samba Batucada, Ukulele und Tanz.

Folgende Realschulen nehmen in diesem Jahr teil: die Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule in Amberg, die Naabtal-Realschule Nabburg, die Lobkowitz-Realschule Neustadt an der Waldnaab, die Realschule Obertraubling, die Max-Ulrich-von-Drechsel-Realschule Regenstauf, die Schwandorfer Konrad-Max-Kunz-Realschule und die Mädchenrealschule St. Josef Schwandorf.

Ihre Ergebnisse präsentieren die jungen Musikerinnen und Musiker beim Abschlusskonzert. Das Programm wird von den beteiligten Realschülerinnen und Realschülern gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern mit viel Begeisterung und Engagement zusammengestellt und bietet einen kurzweiligen und interessanten Querschnitt des Erarbeiteten. Der Eintritt ist frei.


0 Kommentare