10.01.2020, 13:19 Uhr

Programm Neue Broschüre stellt „Spaziergänge 2020“ vor

V. li.:  Landrat Michael Fahmüller, Paul Hohenthanner und Elisabeth Wimmer. (Foto: Landratsamt Rottal-Inn)V. li.: Landrat Michael Fahmüller, Paul Hohenthanner und Elisabeth Wimmer. (Foto: Landratsamt Rottal-Inn)

Auch im laufenden Jahr 2020 finden wieder die beliebten und mittlerweile zur Tradition gewordenen Spaziergänge statt. Einen Überblick darüber, welche Touren in diesem Jahr angeboten werden, gibt die neue Broschüre „Spaziergänge 2020“, die das Landratsamt Rottal-Inn nun veröffentlicht hat.

ROTTAL-INN Die Führungen laden die Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder dazu ein, Natur zu erleben, Kultur zu entdecken und mit Bewegung etwas für die Gesundheit zu tun. Zu den Highlights zählen auch dieses Jahr wieder die Führungen im Freilichtmuseum mit interessanten Themen z.B, mit dem Thema „Führung durch die Höfe“ oder das neue Angebot „Kräutersalben selbst gemacht.“ Prachtvolle Natur bietet das Europareservat Unterer Inn. Hierzu werden seit vielen Jahren Führungen unter anderem zum Thema Vogelzug oder Pflanzenparadies Europareservat angeboten.

Die Julbacher Burgfreunde laden zu einer Führung durch die Reste der Burgruine ein. Ganz neu im Programm ist auch: Augmented Reality für Einsteiger, der Digitale Waldlehrpfad im Bürgerwald Eggenfelden. In den Städten Eggenfelden, Pfarrkirchen und Simbach werden Stadtführungen angeboten, die sich natürlich vor allem mit der Geschichte der Städte befassen.

Weitere Spaziergänge widmen sich der Sternwarte Wurmannsquick, Garten als Lebensräume für Pflanzen und Tiere, Kräuter, Superfoods und Sonnwendkranz, den Mühlen und Müllern in der Prühmühle, der Kraftquellen von Pflanzen und Menschen oder auch dem Biber auf der Spur.

Die Broschüre liegt ab sofort im Landratsamt sowie in allen Gemeindeverwaltungen, Banken und verschiedenen örtlichen Geschäften zur kostenlosen Mitnahme aus. Auch online unter folgenden Link http://www.rottal-inn.de/Tourismus/Publikationen.aspx kann die

Broschüre über die Website des Landratsamtes gelesen werden. Eine kostenlose Bestellung ist unter Tel. 08561 / 20 -268 oder per Mail ferienregion@rottal-inn.de möglich.


0 Kommentare