07.08.2018, 14:43 Uhr

Am 14. August Puppentag im Freilichtmuseum

Am 14. August findet der Puppentag im Freilichtmuseum statt. (Foto: Freilichtmuseum Massing)Am 14. August findet der Puppentag im Freilichtmuseum statt. (Foto: Freilichtmuseum Massing)

Es ist ein Ausflug angesagt: Puppenmütter und Puppenväter ab 5 Jahren sind herzlich eingeladen, ihre kleinen Lieblinge in den Puppenwagen zu packen, um das Museum von 14 bis 17 Uhr zu erkunden.

MASSING Bei einer gemeinsamen Ausfahrt geht es zunächst quer durch das Museumsgelände. Damit die Puppen mal etwas Neues sehen, wird auch bei den Museumstieren vorbeigeschaut: Schweine, Ziegen, Gänse und Hühner freuen sich schon. Kleine Abstecher in die historischen Häuser zeigen, wie die Kinder dort früher lebten.

So ein Ausflug kann aber recht staubig sein – also ab ins Waschhaus des Museums. Die Puppenkleidung wird wie zu Großmutters Zeiten mit Kernseife, Bürste, Waschbrett und Wäschestampfer bearbeitet, gespült, ausgewrungen und trocknet anschließend an der Leine. Das Alltagsleben unserer Vorfahren war schon hart! Wahrscheinlich hat auch die Puppe ein Bad nötig, um wieder richtig sauber zu werden.

Der Puppentag findet bei jedem Wetter statt. Bitte an passende Kleidung denken! Die Puppeneltern sollten für sich selbst und auch für die Puppen Kleidung zum Wechseln mitnehmen. Von Vorteil wäre eine badefähige Puppe.

Die Teilnehmergebühr beträgt 3,50 Euro zzgl. 2 Euro Eintritt. Eine Voranmeldung ist notwendig unter Tel. 08724/96 03-15 oder klingshirn@freilichtmuseum.de.


0 Kommentare