29.06.2018, 15:37 Uhr

Nominierung Jetzt Vorschläge für Kulturpreis einreichen!

Um diese Trophäe – neben dem Preisgeld – geht es: Die Gankofener Künstlerin Heidi Finster gestaltete den Kulturpreis des Landkreises im Rahmen eines Wettbewerbs, den sie gewann. (Foto: Landratsamt Rottal-Inn)Um diese Trophäe – neben dem Preisgeld – geht es: Die Gankofener Künstlerin Heidi Finster gestaltete den Kulturpreis des Landkreises im Rahmen eines Wettbewerbs, den sie gewann. (Foto: Landratsamt Rottal-Inn)

Zum ersten Mal verleiht der Landkreis Rottal-Inn den Kulturpreis des Landkreises sowie den Kulturförderpreis des Landkreises. Wer diese Auszeichnungen bekommen soll, darüber entscheidet der Kulturausschuss auf Basis von Vorschlägen aus der Bevölkerung:

ROTTAL-INN Jetzt sind also die Bürgerinnen und Bürger gefragt: Wer hat ihrer Meinung nach den Kulturpreis des Landkreises in dessen erster Auflage verdient? Welche(r) junge Kulturschaffende soll den Förderpreis bekommen? Vorschläge können schriftlich mit kurzer Begründung eingereicht werden.

Der Kulturpreis soll kulturelles Engagement sowohl würdigen als auch wecken und außerdem die kulturelle Vielfalt fördern. Möglich sind Nominierungen aus sieben verschiedenen Kategorien, und zwar „Architektur, Bildhauerei, Malerei, Zeichnung und Grafik sowie das Kunsthandwerk“, „Literatur und Theater“, „Musik“, „Medienkunst, Film, Foto und Video“, „Heimat- und Brauchtumspflege“, „Denkmalpflege und Heimatgeschichte“ sowie „Spielstätten und Kleinkunst“.

Die Verleihung des von Heidi Finsterer im Rahmen eines Wettbewerbs gestalteten Preises findet voraussichtlich im November im Rahmen einer großen Gala statt. Der Kulturpreis ist außerdem mit 2.500 Euro dotiert, der Kulturförderpreis an junge Kulturschaffende mit 500 Euro. Nominierungen können bis 14. September beim Leiter der Kreisentwicklung, Waldemar Herfellner, eingereicht werden. Die Adresse: Bahnhofstraße 19 84347 Pfarrkirchen, waldemar.herfellner@rottal-inn.de.


0 Kommentare